Samstag, 13. August 2011

Unverhofft kommt oft....

....besonders wenn man Seife macht! :-)  Da mir von den "Shugar Babes" einige Abschnitte übrig blieben habe ich daraus Bubbles gemacht und wollte umbedingt das neue PÖ "Vanilla Rock´n Roll" von Sanne ausprobieren. Und da wir ja wissen das Vanille (im Normalfall) alles relativ dunkelbraun verfärbt hatte ich eine Vorstellung im Kopf wie die Seife aussehen soll. Und....wie schon gesagt....unverhofft kommt oft!!! Nix wars mit verfärben! Zumindest nicht in diesem Ausmaß wie ich es mir vorgestellt habe!!! Aber seht selber....

Hier noch  im Ganzen:



Ganz frisch aufgeschnitten (ein richtiges Vanillegelb!!!)

Und nach 2 Tagen:

Also, ich werd sie weiter beobachten und Euch auf dem Laufenden halten wie sie sich weiter verändert!!!
Der Duft ist auf alle Fälle umwerfend, Vanille mit einer Ambernote, wobei das Vanille nicht dominierend ist!

Und da das Wetter bei uns sehr zu wünschen übrig lässt, hier noch etwas für Euch.....

Die selbstgezogene Sonnenblume meiner Tochter beginnt zu blühen!!! Oh was freu ich mich!!!

Somit schicke ich allen die die selbe Wetterlage haben wie wir....herzerwärmende Sonnenblumensonnenstrahlen, Eure Tascha!

Kommentare:

Roswitha hat gesagt…

Hallo Tascha!

Die Seife ist ein Traum!
Ich freu mich total, das du wieder "da" bist und schade, das es mit unserer Kurzstipvisite nicht geklappt hat, aber vielleicht ein anderes mal.

Die Zuckerlöffel sind noch da, magst tauschen?
Mail mich an, wenn du willst.

LG Roswitha

Susanne Coors hat gesagt…

Ach, das ist ja interessant. Den Duft wollte ich als nächstes auch verseifen, war aber am überlegen wie ich die Seife farblich gestalte, da ich schon so viele braune Seifen habe. Schön, dann kann ich ja experimentieren. Mit den Bubbles sieht die Seife richtig klasse aus!
Der Duft ist übrigends das Dupe für American Cream von Lush! Hier darf ich`s ja sagen ;-)

Ganz liebe Grüße
Sanne

paperblog hat gesagt…

Hallo Tascha,

leider habe ich keine andere Möglichkeit als diesen Kommentar gefunden, um Ihnen zu schreiben.

Ich würde Sie gerne auf unsere Homepage Paperblog (http://de.paperblog.com) aufmerksam machen. Wir möchten mit unserem Projekt ein alternatives Online-Medium aufbauen, indem wir die besten Artikel von Blogs zusammenstellen und veröffentlichen.
Ich kann mir gut vorstellen, dass Ihre Beiträge eine Bereicherung für unsere Leser wären und würde mich freuen, wenn Sie sich als einer unserer Autoren einschreiben.

Bei Fragen oder Anmerkungen schreiben Sie mir gerne eine Email!

Herzliche Grüße,
Johanna

johanna@paperblog.com

http://de.paperblog.com